Ein herzliches Hallo an alle, die den Weg zu Daniels BuchBlog gefunden haben. Mein Name ist Daniel Jurczewski. Ich bin 26 Jahre alt und Lehramtsstudent für Berufskolleg mit den Fächern Mathematik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Siegen.

Eines meiner Hobbys ist das begeisterte Lesen von Fach- und Sachbüchern über viele verschiedenen Themen, vor allem über Wirtschaft, Geld & Finanzen, Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie. Vor ein paar Jahren, habe ich damit angefangen, mir sämtliche Stellen in Büchern zu markieren, die ich als relevant empfunden habe. So findet man die wichtigsten Stellen schnell wieder. Mit diesem Blog möchte ich euch jetzt daran teilhaben lassen, was ich aus all den Büchern lernen durfte und euch dafür begeistern, dass ein oder andere Buch einmal selbst zu lesen. Ich bin der Meinung, dass sich aus Büchern eine Menge lernen lässt, sowohl über sich selbst (Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation,…), als auch über die Dinge der Welt, von denen man bisher noch nicht so viel erfahren hat (Geld & Finanzen, Psychologie,…).

Ich bin mir sicher, dass wir über mehr Wissen auch langfristig erfolgreicher werden. Vera F. Birkenbihl hat mal auf einem Seminar den Rhodopsin-Effekt beschrieben, der Experten dort Lösungen und Wege erkennen lässt, wo andere noch im dunkeln tappen, weil sie einfach mehr von der Materie verstehen (Rhodopsin ist der Stoff, der sich im Auge bildet, wenn man sich in einer dunklen Umgebung befindet, damit das Restlicht besser eingefangen wird und einem das Sehen leichter fällt). Daraus folger Ich: Mehr Wissen = Mehr Lösungswege

sehen.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog und stehe für Anregungen und Fragen jederzeit zur Verfügung. Wer einen Vorschlag für ein gutes Buch hat, soll mir gerne schreiben. Ich bin über das Kontaktformular oder meine E-Mail Adresse mail@daniels-buchblog.de zu erreichen
.