Sollte ich mein Geld an der Börse investieren? Was passiert dort mit meinem Geld? Worin soll ich mein Geld dann investieren?

Tony Robbins - Unangreifbar

Tony Robbins – Unangreifbar

Vom Meister der Persönlichkeitsentwicklung

Wenn es einen Namen in der Welt der Coaches, Trainer und Persönlichkeitsentwicklung gibt, den jeder kennt, ist es Tony Robbins. Bekannt ist er mir schon länger, vor allem durch seine Dokumentation ,,I am not your Guru“, die es auf Netflix zu sehen gibt und sehr empfehlenswert ist. Unangreifbar ist für mich das erste seiner Bücher und sicherlich nicht das Letzte. Robbins Fähigkeiten in der Persönlichkeitsentwicklung sind enorm, was er allerdings in diesem Buch weitergibt, sind die Dinge, die er im Laufe seines Lebens über den Finanzmarkt gelernt hat. Er ist dabei nicht allein, sondern hat dieses Buch zusammen mit Peter Mallouk geschrieben, einem der erfolgreichsten Anlageberater weltweit.

Ein Buch über den Finanzmarkt

Während das Buch Maschmeyers sich dem Thema Geld von Grund auf nähert, konzentriert sich Robbins in seinem Buch fast ausschließlich auf das Geschehen an der Börse. Er erklärt in acht Schritten, wie man sich als Neuling an das Thema Börse heranwagen darf, ohne dabei gleich den Kopf zu verlieren. Es soll von der ersten Investition in die finanzielle Freiheit gehen. Man benötigt auch kein großes Fachvokabular,  um dieses Buch zu verstehen. Die einzigen Fachbegriffe die er beschreibt, sind Bären- und Bullenmarkt. Bärenmarkt wenn die Kurse stark fallen, Bullenmarkt wenn die Kurse stark steigen. Kleine Eselsbrücke meinerseits: Der Bär haut mit der Tatze nach unten, der Stier spießt einen mit den Hörnern auf.
*
Tony Robbins will seinen Lesern die Angst vor der Welt der Finanzen nehmen und führt sehr deutlich aus, warum man wegen Schwankungen am Börsenmarkt nicht gleich in Panik verfallen muss, und, dass es sich nicht lohnt ständig zu kaufen und wieder zu verkaufen, weil die Chance den Richtigen Moment zu verpassen als zu erreichen, bedeutend größer ist. Außerdem werden auf lange Sicht, ausnahmen nicht ausgeschlossen, die Märkte steigen. ,,Die größte Gefahr liegt […] darin, gar nicht im Markt investiert zu sein“‘ (S. 58). Er betont, dass die langfristige Investition in den Aktienmarkt, der kurzfristigen Spekulation, vorzuziehen ist.

Womit fange ich an?

Was es in diesem Buch nicht gibt, sind konkrete Anlagetipps, welche Aktie, Fonds oder Indexfonds gekauft werden sollten. Konkret wird nur der S&P 500 erwähnt, der die 500 größten Aktiennotierten unternehmen umfasst. Klar wird zu Beginn des Buches auch betont, dass es sich um keinerlei Anlageempfehlungen handelt. Er widmet allerdings viel Zeit der Erklärung, warum er beispielsweise Indexfonds statt aktiv gemanagter Fonds empfiehlt. Außerdem zählt er Schlüsselprinzipien auf, die bei der Auswahl der richtigen Anlage von Bedeutung sein sind.

Ein Appell an die Vernunft

Tony Robbins hat Geld, viel Geld, sehr viel Geld. Er weiß auch wie er sein Geld vermehren kann, sonst würde er dieses Buch nicht schreiben. Was er allerdings macht, dass dieses Buch von vielen anderen über die Börse unterscheiden dürfte, ist einen Appell an die wichtigsten Dinge im Leben vorzubringen. ,,Echter Reichtum ist emotional, psychologisch und spirituell“ (S. 199). In seinem Schlusskapitel, betont er nochmal, wie wichtig es ist, gute oder schlechte Zeiten nicht daran auszumachen, ob oder wie viel Geld man hat. Es geht darum Freude und Dankbarkeit zu empfinden, die nicht aus monetären, sondern inneren Gründen herrührt.

*

Der erste Schritt an die Börse

,,Doch während die Marktrendite in diesen Jahren um 10,28 Prozent pro Jahr betrug, erzielte der durchschnittliche Anleger im gleichen Zeitraum lediglich 3,66 Prozent […].“ Ich verstehe sein Buch als einen klaren Appell. Er möchte erreichen, dass sich die Menschen selbst um ihre Finanzen kümmern, und wenn es nur daraus besteht, sich einen Finanzberater zu suchen, dem man ernsthaft vertrauen kann, auch dafür gibt es Tipps in diesem Buch, dann ist schon einmal der erste Schritt in die richtige Richtung getan.

Wer mehr über das Thema von Tony Robbins erfahren möchte, kann sich auf www.unshakeable.com mal umsehen. Dort gibt es auch einen Podcast dazu (leider nur auf englisch).

Meine Top 3 Learnings

1) Sein Geld einmal richtig zu investieren wird nicht ausreichen. Man wird seine Anlage einmal jährlich überprüfen und gegebenenfalls umschichten müssen, damit sie zukunftssicher ist. Auch, weil bestimmte Anlageklassen im Laufe der Jahre ihre Wertigkeit verändern werden.

2) Diversifikation ist ein Schlüsselelement, um sein Risiko zu verringern. Wer alles auf eine Karte setzt, kann leicht auch alles verlieren. Die Anlage in verschieden Anlageklassen und Länder, hilft Markteinbrüchen die Schlagkraft zu nehmen.

3) Um am Aktienmarkt langfristig erfolgreich zu sein, braucht es Zeit. Es geht nicht darum, mit eisernen Nerven alle Schwankungen auszuhalten, sondern sich darüber klar zu sein, dass auch Marktkorrekturen oder sogar ein Bärenmarkt, in den meisten Fällen vorüber gehen wird. Für den Fall, das dies nicht passiert, sollte die Diversifikation geholfen haben, den Verlust zu minimieren.

*

Infos zum Buch

FBV Verlag
ISBN: 978-3-95972-059-5
Seiten: 249
Quelle meines Texts: ,,Unangreifbar“ von Tony Robbins

*Werbung, da Amazon Affiliate Partner Link


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.